seaQuest DSV – In neuem Glanz auf Blu-Ray

(c) Koch Media
(c) Koch Media

In diesem Blog habe ich eine Reihe mit Rezensionen zur Science-Fiction-Serie „seaQuest DSV“ angefangen und ja, ich bin etwas nachlässig geworden. Dafür hat sich dieses Jahr tatsächlich etwas getan, es gibt zwar keine neuen Abenteuer mit dem U-Boot, aber dafür die alten Abenteuer neu herausgebracht auf Blu-Ray. Ein Grund mehr, die Reihe der Rezensionen endlich fortzusetzen und hier einen Blick auf das Blu-Ray-Set der Staffel 1 zu werfen.

Die Geschichte der seaQuest

Die Handlung der Serie und die bisher rezensierten Episoden finden sich hier:

seaQuest DSV – Blu-Ray-Set Staffel 1

Hier möchte ich das Wort an J-P übergeben, der gerade die technischen Änderungen bezüglich Bildqualität und Ton besser beurteilen kann als ich.

Sein erster Eindruck vom Set und einem Kontrollblick in die Episoden:

OPTIK VERPACKUNG:
Es sind 5 BDs in einer Plastikbox, jede Disc hat eine eigene Halterung (es gibt auch Serien- und Filmboxen wo alle übereinander gestapelt sind).
Auf den Disc ist jeweils einer der Character vom Cover abgebildet, beginnend mit Captain Bridger. Es gibt ein Wendecover ohne das FSK-Logo, die Box selbst steckt wiederum in einem recht stabilen Pappschuber mit (vorsichtig) abziebarem FSK-Logo. Der Schuber der Season 1 ist dabei schmaler als die alten DVD-Boxen und nur ca. 1,75 cm breit.
Alles in allem kommt die seaQuest – Season 1 – Box doch recht ordentlich daher, kann man nicht meckern.
BONUS:
Es gibt kein Booklet, aber ca. 30 Min an nicht verwendeten Szenen, wie schon bei der DVD-Erstausgabe.
MENUE:
Es gibt keine Trailer, nur die üblichen Hinweistafeln. Das Menue selbst ist recht einfach, ein statisches Bild mit der im Hintergrund laufenden Titelmusik. Es gibt jeweils einen Punkt für die Episoden, einen für die Einstellungen (Sprache, Untertitel) sowie, je nach Disc, einen für das Bonusmaterial.
TON:
Der Ton ist in Deutsch und Englisch jeweils im Format DTS-HD-Master Audio 2.0, also verlustfreies Stereo. Die Tonqualität ist für das Alter doch ziemlich gut. Da der Stereoton hier, im Gegensatz zu den DVDs, nicht komprimiert ist gibt es durchaus etwas mehr an Geräuschen, desweiteren lässt sich der HD-Ton auch sehr schön von einem AV-Receiver in einen 5.1-Ton umwandeln. Ist natürlich nicht vergleichbar mit einer richtigen 5.1-HD-Tonspur, macht aber eine Menge her. Wer eher nostalgisch eingestellt ist kann sich den Ton natürlich auch im Original-Stereo anhören.
BILD:
Ich habe den Pilot gestartet, der Eindruck war zunächst recht ernüchternd. Die Bildqualität der Eröffnungsszene mit der Titelsequenz und der Ansprache von Kennedy war doch recht, sagen wir mal, schrottig!
Nachdem aber das Überstanden war und der eigentliche Film begann erhellte sich meine Mine zusehends. Ja, das war was ich erwartet hatte, die Realaufnahmen mit den Schauspielern sind hervorragend remastered. Schön scharf und detailliert, mit kräftigen Farben und einem minimalem Filmkorn.
In ein paar Szenen neigt das Korn zwar zum Rauschen (ähnlich wie bei STAR TREK – TNG), ist aber nicht wirklich störend. Natürlich gibt es auch immer mal wieder einige weichere Shots, aber das ist definitiv NICHT auf die HD-Restaurierung zurückzuführen, sondern auf die damaligen Dreharbeiten. Da die Realaufnahmen der Serie glücklicherweise auf Film und nicht auf Videomaterial gedreht wurde, konnte man hier ein sehr schönes HD-Bild generieren.
Die Effektshots sind ebenfalls exzellent remastered und von SD auf HD hochkonvertiert worden, die haben sich da wirklich Mühe gegeben. Natürlich gibt es auch hier den einen oder anderen Ausreißer, was aber kaum erwähnenswert ist. Die seaQuest selbst kommt doch recht detailliert rüber. Schon die Effekte auf den DVDs hatten bei der Hochkonvertierung durch meinen Player ordentlich zugelegt, aber die professionelle Bearbeitung macht hier definitiv noch mehr her.
Der Pilot hatte ja schon auf DVD diverse Schwächen, was die Bildqualität anging, leider sind diese Schwächen hier noch deutlicher zu sehen, gerade im Vergleich zu den HD-Szenen. Besonders gegen Schluss des Piloten gibt es eine Szene wo die Bildqualität geradezu in ein schwarzes Loch abrutscht, aber glücklicherweise sind dies nur wenige Sekunden. Nachdem Bridger und Lucas miteinander geredet haben kommt ein Anruf von der Brücke, dass seine Anwesenheit erforderlich wäre. Waren die Vorgängersequenzen noch in schönem HD, ist hier die Bildqualität auf dem Niveau einer VCR-Longplay-TV-Aufnahme, wenn nicht sogar die Videokopie einer Kopie einer Kopie. Wahrscheinlich war hier die Originalfilmrolle nicht mehr aufzufinden und man hat sich mit dem besten begnügt, was man hatte, was in diesem Fall nicht viel war.
Des weiteren habe ich auch in einige Folgen, wenngleich auch nur kurz, hineingeschaut, mir kam es so vor, als wenn das Bild hier erheblich besser war als im Piloten. Natürlich muss ich mir die Serie mal in Ruhe anschauen, aber mein bisheriges Fazit lautet:
Die BD-Box ist ein hervorragendes Upgrade geworden, so können die Seasons 2 und 3 gerne aussehen!

Meine persönlichen Anmerkungen: Die grobkörnigen Szenen sind sogar mir aufgefallen. Beim Vorspann gibt es allerdings eine Erklärung, denn während wir die Rede von John F. Kennedy über das Meer hören, werden Dokumentaraufnahmen gezeigt, die wahrscheinlich nicht in passender Qualität vorlagen. Die Szene am Schluss sticht ebenfalls ins Auge, weil die Bildqualität von einem Moment zum anderen schlagartig nachlässt, aber das ist von der Pilotepisode nur ein kleiner Teil.

J-Ps Meinung über die Qualität änderte sich nicht, nachdem er das Set durchgeschaut hatte:

Habe mir gestern noch die anderen Discs durchgesehen und kann meine gestrige Einschätzung nur bestätigen, was Ton und Bild angeht. Das Bonusmaterial besteht aus ca. 28 – 30 Min an entfallenen/nicht verwendeten Szenen und befindet sich ausschließlich zusammen mit den letzten Folgen auf der Disc 5.

Der Meinung kann ich mich nur anschließen. Ob der Kauf der seaQuest-Blu-Rays notwendig ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, obwohl ich bereits das Komplettset besitze, habe ich den Kauf nicht bereut.

Das Blu-Ray-Set von Staffel 2 soll am 27. Oktober dieses Jahres erscheinen.

seaQuest Season 1 (Blu-Ray) wird vertrieben von Koch Media und kann unter anderem hier bestellt werden.*

_______________

*=Sponsored Link.