seaQuest DSV: Tiefseeflimmern

seaQuest DSV - Die komplette Serie. Auf das Bild klicken, um die Gesamtbox zu bestellen.
seaQuest DSV – Die komplette Serie. Auf das Bild klicken, um die Gesamtbox zu bestellen.

Originaltitel: Treasures of the Tonga Trench

Inhalt


Die seaQuest ist beim Tonga-Graben und macht ein Manöver, bei dem Lieutenant Benjamin Krieg zwei Entdeckungen macht: Ein leuchtendes Gestein und ein riesiges Lebewesen. Die Entdeckung der leuchtenden Steine, die er mit an Bord bringt, behält Krieg erstmal für sich, denn wie es so seine Art ist, wittert er das große Geschäft mit dieser neuen, sicherlich völlig unbekannten Gesteinsart. Doch nach und nach kommen andere Besatzungsmitglieder dahinter. Als schließlich sogar ein Inspekteur der Marine an Bord kommt und Aufklärung fordert, wird die seaQuest von dem riesigen Lebewesen angegriffen. Doktor Westphalen untersucht derweil das Gestein und macht eine interessante Entdeckung…

Die Handlung

Schon bei Shakespeare heißt es: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt.“ Lieutenant Kriegs ständige Suche nach dem nächsten „großen Geschäft“ konterkariert ein wenig die Art von Menschen, die zuallererst an den Profit denken – und verdientermaßen fällt er am Ende seiner eigenen Gier zum Opfer.

Realistischer Hintergrund

Noch immer wissen wir nicht genau, was so alles in den Untiefen der Ozeane auf uns wartet. Das Wesen, mit dem es die seaQuest zu tun bekommt, ist eindeutig ein Riesenkalmar. Von diesen hat man bisher lebend bis zu 3 Meter große Tiere gesichtet, das größte Exemplar, das tot an einen Strand getrieben wurde, maß 10 Meter. Auch dass diese Tiere in größeren Tiefen existierten und bioluminizent sind, ist mittlerweile bekannt. Leider kann es sein, dass wir manche dieser Lebewesen auch nie kennenlernen werden, weil wir ihren Lebensraum so nachhaltig verändert haben, dass sie ausgestorben sind, bevor wir sie zu Gesicht bekommen.

Fortsetzung folgt…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.