seaQuest DSV: Der Teufelsgraben

seaQuest DSV - Die komplette Serie. Auf das Bild klicken, um die Gesamtbox zu bestellen.
seaQuest DSV – Die komplette Serie. Auf das Bild klicken, um die Gesamtbox zu bestellen.

Originaltitel: The Devil’s Window

Inhalt

An Bord der seaQuest befindet sich der Wissenschaftler Doktor Raleigh Young, der eine neue Art Forschungsboje entworfen hat. Diese Boje soll im Schlund eines Tiefseevulkans versenkt werden, wo sie Daten sammeln soll. Erste Proben aus dem Vulkan sind vielversprechend, als Darwin plötzlich an einer unbekannten Krankheit leidet. Über den Vocoder kann Darwin nur die Worte „Licht ist dunkel und eins“ mitteilen. Bridger bricht gegen den Protest von Doktor Young die Mission ab und bringt den Delfin zu einem Freund, dem Spezialisten Malcolm Lansdale. Allerdings sieht es so aus, als auch er nicht weiterhelfen kann, daher sucht die Besatzung der seaQuest nach den Lauten von Darwins Delfin-Familie und lässt ihn frei. Anschließend kehren sie zu dem Tiefseevulkan zurück und sammeln weiter Proben. Da erhält Westphalen einen dringend Ruf von Lansdale: Er hat die Ursache für Darwins Erkrankung gefunden, ein bislang völlig unbekannte Bakterienart, die offenbar aus dem Vulkan stammt. Und gerade wird ein Probenbehälter an Bord gebracht, der ebenfalls diese sehr aggressiven Bakterien enthalten könnte…

Die Handlung


Die Episode vereinigt genau das, was „seaQuest DSV“ ausmachen sollte, ist aber leider ein wenig flach geraten: tatsächliche wissenschaftliche Tatsachen sollten im Rahmen einer spannenden Geschichte den Zuschauern nähergebracht werden. Nun ist die Geschichte nicht eben neu – ein Besatzungsmitglied wird von einer unbekannten und potentiell tödlichen Krankheit befallen und es ist unklar, ob er überlebt. Respektive, so unklar ist es nicht, natürlich ist klar, dass eine der Hauptfiguren nicht bereits in der dritten Episode der Serie sterben wird.

Realistischer Hintergrund

Was in der Episode über die Tiefseevulkane gesagt wird, stammt aus aktuellen Forschungen: Die Vulkane speien quasi pures Gift aus, dennoch existiert in ihrer unmittelbaren Umgebung Leben. Solche Vulkane werden Weiße beziehungsweise Schwarze Raucher genannt. Eine realistische Komponente erhält in dieser Episode auch der Vocoder, der zwar Darwins Worte übersetzt, aber nicht die Bedeutung im Zusammenhang. Lansdale spekuliert, dass „Licht ist dunkel und eins“ bedeutet, dass Darwin sein Wissen verliert und sich allein fühlt. Die Lösung, wie Darwin geheilt wird, ist etwas kitschig, beruht aber zum Teil auch auf wissenschaftlichen Erkenntnissen: In den Tiefen der Meere gibt Pflanzen und Lebewesen, die uns selbst jetzt noch nicht bekannt sind. Es wird spekuliert, dass sich dort tatsächlich Grundstoffe für neue Medikamente oder neue, biologische Rohstoffe finden lassen.

Fortsetzung folgt…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.