Let's Wasser!

Schlagwort: Rulantica

Rulantica gewinnt die „Goldene Badeente“

Pünktlich zum Start der Pfingstferien in Baden-Württemberg darf sich die Wasserwelt Rulantica über eine weitere Auszeichnung freuen. In einer Sondersendung zum Thema Sommerurlaub wurden bei stern TV die drei beliebtesten Spaßbäder Deutschlands getestet. Rulantica konnte dabei auf ganzer Linie überzeugen und sicherte sich die „Goldene stern TV Badeente“. Besonders gelobt wurden die liebevolle und einzigartige nordische Thematisierung sowie die abwechslungsreichen Wasserattraktionen in Rulantica.

Logo (c) EUROPA-PARK

Die Testfamilie belohnte das mit der Höchstpunktzahl in der Kategorie Urlaubsfeeling. Auch in den Kategorien Funfaktor und Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugte die Wasserwelt des Europa-Park. Seit diesem Jahr können Familien in „Vikingløp“, der größten Speed-Rutsche Europas, auf insgesamt 1.500 Rutschenmetern gegeneinander antreten oder sich im interaktiven Wasser-Karussell „Tønnevirvel“ bei sommerlichen Temperaturen eine Wasserschlacht liefern. Gemeinsam mit Deutschlands größtem Freizeitpark und dem Europa-Park Hotel-Resort bietet Rulantica damit die besten Voraussetzungen für den perfekten Kurzurlaub in der Heimat. Für das ultimative Skandinavien-Feeling sorgt im Juni außerdem das Midsommar Havn Fest. Die Besucher erleben vom 16. bis zum 18. sowie vom 23. bis zum 25. Juni 2023 Hygge-Feeling pur und können sich am türkisblauen Fjord zwischen dem Hotel „Krønasår“ und der Wasserwelt Rulantica verwöhnen lassen.

Rutschen um die Wette: „Vikingløp“ eröffnet in der Wasserwelt Rulantica

Seit dem 8. Februar heißt es „Auf die Matte, fertig, splash“! Denn Miss Germany Chef-Juror Bruce Darnell eröffnete gemeinsam mit den Kandidatinnen der diesjährigen Wahl feierlich die Rennrutsche „Vikingløp“ in der Wasserwelt Rulantica. Ab sofort können acht Gäste gleichzeitig auf insgesamt 1.500 Rutschenmetern auf Matten um die Wette rutschen, somit ist „Vikingløp“ die größte Rutsche dieser Art in Europa.

Ed Euromaus und Snorri freuen sich auf die Rutschpartie in der Wassserwelt Rulantica. Bild: Europa-Park / Rulantica

Im neuen Bereich „Nordiskturn“ ist die auf einer funkelnden Edelsteinmine errichtete Rennrutsche „Vikingløp“ das absolute Highlight. Nachdem der 30 Meter hohe „Nordiskturn“ erklommen ist, stehen insgesamt acht Röhren zur Verfügung, auf denen wettkampflustige Konkurrenten miteinander um die Wette rutschen. Auf Matten geht es mit dem Kopf voraus hinab. Jede Sekunde zählt, denn nur einer kann im Zieleinlauf die Nase vorne haben und sich von den Zuschauern auf der Tribüne bejubeln lassen.Der Blick zur Konkurrenz ist während der Rutschpartie immer wieder möglich.

„Wir sind sehr stolz, dass wir mit „Nordiskturn“ und „Vikingløp“ nun den dritten Rutschenturm und die bisher größte und aufwendigste Erweiterung im Indoorbereich der Wasserwelt Rulantica eröffnen und somit unser Ganzjahresangebot äußerst attraktiv erweitern konnten“, sagt Roland Mack, Inhaber Europa-Park. Mit 7.700 Quadratmetern bietet der Rutschenturm nicht nur jede Menge Wasserspaß für Gäste ab zehn Jahren, sondern lädt die Besucher mit über 400 Liegemöglichkeiten und zwei gastronomischen Einrichtungen auch zum Verweilen ein.

Nicht nur auf der neuen Rutsche stellt sich die Frage: Welche Kandidatin macht das Rennen? Am 04. März heißt es auch beim großen Finale der Miss Germany: Wer wird gewinnen? Auf Twitch kann die Wahl ab 18:00 Uhr live aus dem Europa-Park unter Twitch.tv/missgermany verfolgt werden.

Entspannung im Turm der Götter: Rulantica erhält bisher größte Indoor-Erweiterung

Ab sofort bietet die Wasserwelt Rulantica mehr Platz zum Ausruhen und Entspannen: Noch vor der Eröffnung der neuen Rutschen des „Nordiskturn“ können die Gäste in den großzügig und liebevoll thematisierten Liegebereichen die Seele baumeln lassen. Verteilt über drei Stockwerke findet hier jeder ein passendes Plätzchen. In luftiger Holzoptik bietet das „Lågerhus“ einen idealen Rückzugsort speziell für Familien. Das „Stillhet Loft“ verspricht den Erwachsenen eine kuschelige und warme Atmosphäre. Ergänzt wird die Erweiterung um zwei neue gastronomische Einrichtungen. Ab Frühjahr 2023 heißt es dann „auf die Matte, fertig, splash!“ Die neue Rennrutsche „Vikingløp“ lädt auf insgesamt acht Röhren zum spritzigen Wettrutschen ein.

Ab sofort hat das „Lågerhus“ im neu thematisierten Bereich „Nordiskturn“ für die Besucher geöffnet. Bild: Europa-Park / Rulantica

Den trüben Wintertagen entfliehen und in eine mystische skandinavische Welt eintauchen, das ist in der Wasserwelt Rulantica nahe des Europa-Park möglich. Ab sofort hat der erste Teil des 14. thematisierten Bereichs „Nordiskturn“ ganzjährig für die Besucher geöffnet. Neben viel Action und jeder Menge Rutschenspaß macht der „Nordiskturn“ mit einem großzügigen Liegebereich das Urlaubsgefühl perfekt. Dieser Turm erstreckt sich über sechs Stockwerke, von denen drei speziell zum Entspannen einladen. Über 400 Liege- und Sitzmöglichkeiten bieten Erwachsene im „Stillhet Loft“ sowie Familien im „Lågerhus“ und im Erdgeschoss, direkt neben dem Zieleinlauf von „Vikingløp“, noch mehr Platz zum Ausruhen. Besonders himmlische Entspannung genießen die Gäste auf den Lågerhus- oder Stillhet Sofas, die exklusiv gebucht werden können. Im „Viking Snåck – Frisk & Lækker“ und im „Viking Kaffi“ im Erd- und ersten Obergeschoss finden die Besucher zudem ein frisches und leckeres Speisenangebot.

Highlight des 30 Meter hohen Turms, der auf einer funkelnden Edelsteinmine errichtet wurde, ist die Rennrutsche „Vikingløp“. Ab Frühjahr 2023 können acht Gäste gleichzeitig auf den 187 Meter langen Bahnen auf Matten um die Wette rutschen. Die 24 Meter hohe Anlage ist die bisher größte Rutsche in Rulantica.

Europa-Park und Rulantica erhalten Publikumspreis: Parkscout Publikums Award 2022

Das Europa-Park Erlebnis-Resort erzielte bei dem begehrten „Parkscout Publikums Award 2022“ in sechs Kategorien den ersten Platz. Knapp 60.000 Teilnehmer hatten bei der Abstimmung über das deutsche Freizeitangebot entschieden, womit der Publikums Award von „Parkscout“ zu einer der wichtigsten Auszeichnungen der Freizeitparkbranche zählt. Der Europa-Park wurde dabei erneut zum besten Freizeitpark in Deutschland gewählt und holte auch in den Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis, Kinderfreundlichkeit und Gastronomie den ersten Platz. Auch die Wasserwelt Rulantica ist bei den Gästen äußerst beliebt und verteidigte den Titel als bestes Erlebnisbad in Deutschland.

58.000 Teilnehmer haben im November 2022 über das Angebot in der deutschen Freizeit- und Unterhaltungsindustrie abgestimmt. Dabei wählten die Leser von „Parkscout“ den Europa-Park gleich in mehreren Kategorien auf den ersten Platz:

· Platz 1 für den besten Freizeitpark in Deutschland

· Platz 1 für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

· Platz 1 als kinderfreundlichster Freizeitpark

· Platz 1 für die beste Gastronomie in einem Freizeitpark

Die beliebte Familienattraktionen „Piraten in Batavia“ landete als beste Themenfahrt in Deutschland auf dem 1. Platz und die Bootsfahrt „Josefinas kaiserliche Zauberreise“ holte Silber als beste Neuheit in einem Freizeitpark. Zahlreiche weitere Attraktionen im Europa-Park gehören zu den besten im Land:

· Platz 2 für die beste Achterbahn: blue fire Megacoaster

· Platz 3 für die beste Achterbahn: Silver Star

· Platz 3 für die beste Familienachterbahn: Eurosat – CanCan Coaster

· Platz 2 für die beste Wasserattraktion: Fjord Rafting

· Platz 3 für die beste Wasserattraktion: Atlantica SuperSplash

· Platz 2 für die beste Themenfahrt: ARTHUR

· Platz 3 für die beste Themenfahrt: Voletarium

Zu den besten Events in einem Freizeitpark zählen das Horror-Event Traumatica (Platz 2) und der Winterzauber (Platz 3), welcher noch bis zum 08.01.2023 (außer 24./25.12) und vom 13.01. bis zum 15.01.2023 täglich von 11 bis 19 Uhr besucht werden kann. Die Shows „Die Rückkehr des Sultans“ (Platz 2) und „ACE – The Adventure Begins“ (Platz 3) zählen zu den besten Shows in einem Erlebnispark.
Zudem verteidigte die Wasserwelt Rulantica ihren Titel als bestes Erlebnisbad in Deutschland und die 4-Sterne Superior Hotels „Krønasår“ und „Colosseo“ landeten in der Kategorie der besten Themenhotels auf Platz 2 und 3.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen unter:
www.parkscout.de/magazin/parkscout-publikums-award-2022-gewinner

Europa-Park und Rulantica erhalten Parkscout plus Award

Die Fachzeitschrift „Parkscout plus“ hat den Europa-Park zum sechsten Mal in Folge als „Europas besten Themenpark“ und die Wasserwelt Rulantica wiederholt als „Europas besten Wasserpark“ ausgezeichnet. „Der Europa-Park ist nicht nur der meistbesuchte saisonale Freizeitpark Europas, sondern überzeugt vor allem als Gesamtpaket mit seinen über 100 Attraktionen, einem riesigen Show-Angebot, sechs hochklassigen Hotels und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis“, urteilten die Experten. Insgesamt landet das Europa-Park Erlebnis-Resort in 7 der 15 Kategorien mindestens auf dem 3. Platz. Auch für die Thematisierung wird Deutschlands größter Freizeitpark gelobt. Vor allem die Attraktionen begeisterten die Jury: Die beliebte Familienattraktion „Piraten in Batavia“ ist „Europas bester Darkride“. Die Familienachterbahn „ARTHUR“ folgt in derselben Kategorie auf Platz 2. Der „Eurosat – CanCan Coaster“ punktet als „Deutschlands beste Familienachterbahn“ und belegt in Europa den 3. Platz. Zudem gewinnt „WODAN – Timburcoaster“ in der Kategorie „Deutschlands beste Holzachterbahn“ und landet in Europa auf dem 2. Platz. Auch die Europa-Park Hotels sind vertreten: Die 4-Sterne Superior Erlebnishotels „Bell Rock“ und „Colosseo“ gehören in der Kategorie „Beste Themenhotels“ zu den Top 5.

Das Fachmagazin „Parkscout plus“ erscheint vierteljährlich und berichtet über Freizeit-, Tier- und Ferienparks sowie Erlebnisbäder. Interessante Hintergrundinformationen und Interviews mit Entscheidern der Branche über aktuelle Entwicklungen stehen im Fokus der Publikation.

5.000stes Seepferdchen in Rulantica verliehen

Seit Anfang 2020 bietet die Wasserwelt in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Prüfern der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) allen Kindern immer samstags von 12 bis 15 Uhr sowie von 17 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Prüfung zum Seepferdchen abzulegen. Dieses kostenlose Angebot erfreut sich großer Beliebtheit, sodass jetzt am 12. November bereits das 5.000ste Seepferdchen in Rulantica verliehen wurde. Mit einem Sprung vom Beckenrand geht es dafür ins kühle Nass der Wasserwelt. Anschließend folgen 25 Meter Schwimmen, das Heraufholen eines Ringes mit den Händen aus schultertiefem Wasser und eine kleine theoretische Prüfung, bei der die Baderegeln abgefragt werden. Wer diese Aufgaben unter den wachsamen Augen der Schwimmprofis der DLRG besteht, wird mit dem Seepferdchen ausgezeichnet. Der Frühschwimmer ist das erste Abzeichen, dass Kinder erlangen können und ein wichtiger Meilenstein der Schwimmausbildung.

Am 12. November wurde von der DLRG das 5.000ste Seepferdchen in Rulantica verliehen. Bild: Rulantica / Europa-Park

Zusätzlich können Kinder zwischen 4 und 11 Jahren bei den Rutschenprofis von Rulantica täglich das „Snorri-Rutschabzeichen“ erhalten. Neben Kenntnis der Baderegeln wird hier ebenfalls nach einem Ring getaucht und die kleinen Prüflinge dürfen drei Rutschen nach Wahl hinabgleiten, nachdem sie vorab die korrekte Rutschposition erlernt haben. Belohnt wird dies mit einem Abzeichen für die Badebekleidung sowie einer Urkunde.

Rulantica erhält EWA Jubilee Award 2022

Die European Waterpark Association (EWA) hat Rulantica mit dem „EWA Jubilee Award 2022“ ausgezeichnet. Dabei nahm der Verband der europäischen Freizeitbäder, Thermen und Wasserparks, das 20-jährige Jubiläum der EWA-Awards zum Anlass, die Wasserwelt des Europa-Park als außergewöhnliches Projekt zu ehren.

Gewürdigt wurde der unternehmerische Mut der Inhaberfamilie Mack und die hohe Innovationskraft des Projekts. Rulantica zählt zu den größten thematisierten Indoor- und Outdoorwasserparks in Europa und ist ganzjährig geöffnet. Besonders beeindruckte die Jury, dass bei der Konzeption nicht einfach auf bewährte Erfolgskonzepte gesetzt wurde. Stattdessen ist die Thematisierung dieser einmaligen Erlebniswelt inspiriert von einer mystischen Geschichte rund um die sagenumwobene Insel Rulantica. „Die Realisierung von Rulantica ist ein Meilenstein in der Entwicklung der europäischen Bäderlandschaft“, so Markus Achleitner, Präsident der European Waterpark Association.

Rulantica – Die Wasserwelt vom EUROPA-PARK | FFD #061

Wasser, das Element der Flat Flute Divers, gibt es in vielen unterschiedlichen Formen. Da der Quadrivium Club gerade dabei ist, seine Webseiten neu zu strukturieren, sind ein paar mehr Wasseraktivitäten bei den Flat Flute Divers angesiedelt. Da sich der ganze Club zu Beginn der Saison 2022 in Rust aufhält, bildet Rulantica, die Wasserwelt vom EUROPA-PARK, den Auftakt einer Reihe über Bäder, Strände und Badegewässer.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Flat Flute Divers im Internet:
► Twitter: https://twitter.com/flatflutedivers
► Facebook: https://www.facebook.com/FlatFluteDivers/
► Telegram: https://t.me/flatflutedivers

Die Flat Flute Divers sind ein Teil des Quadrivium Clubs und des Phantastischen Projekts:
► Quadrivium Club: https://www.quadrivium.club
► Quadrivium Club bei Telegram: https://t.me/quadriviumclub
► Das Phantastische Projekt: https://phan.pro
► Das Phantastische Projekt bei Telegram: https://t.me/phan_pro_komplett

Wer möchte, kann uns hier unterstützen:
► Das Projekt bei Patreon: https://www.patreon.com/rethovomsee
► Das Projekt via PayPal unterstützen: https://paypal.me/rethovomsee

WERBUNG————————————————————————————————-
Dieser Kanal verwendet die Videoschnittprogramme von Magix für die Videobearbeitung: https://t.adcell.com/click.php?bid=69038-74407

170 Branchenexperten treffen sich in der Wasserwelt Rulantica

Mit einem Get-together in der Wasserwelt Rulantica startete am 24.04.2022 der 8. Internationale Kongress der European Waterpark Association. Insgesamt 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sieben europäischen Ländern, den USA und Kanada sind der Einladung des Verbandes der Bäder- und Freizeitbranche gefolgt. Unter dem Motto „Zukunftsperspektiven der europäischen Bäderlandschaft“ fanden am 25. und 26.04. spannende Fachvorträge und Diskussionen zu den aktuellen Trends und Entwicklungen bei Freizeitbädern, Thermen- und Wasserparks statt. Europa-Park Inhaber Jürgen Mack eröffnete den Kongress: „Es ist uns eine besondere Ehre, dass wir jetzt mit der noch jungen Wasserwelt Rulantica Teil der EWA-Familie sein dürfen und wir freuen uns sehr, Sie bei uns im Europa-Park Erlebnis-Resort begrüßen zu dürfen.“ Besonders in Rulantica gibt es in 2022 viel Neues zu entdecken: Über einen Holzsteg erreichen die Besucher den nordischen Sandstrand „Dynstrønd“. Auf 1.400 m² sorgen hier von Mai bis September weitere Liegemöglichkeiten für Urlaubsfeeling. Der Wasserspielplatz „Snorri Strand“ erhält mit „Snorri´s Rutscheplads“ gleich drei neuen Rutschen für junge Besucher. Direkt nebenan wird in „Snorri´s Spelaborg“ beim Kriechen, Klettern und Schaukeln der Entdeckergeist kleiner Abenteurer geweckt. Zudem eröffnet diesen Sommer „Tønnevirvel“, eine spezielle Rundfahrtattraktion für Wasserparks aus dem Hause Mack Rides.

Die European Waterpark Association (EWA) ist die Interessenvertretung der europäischen Freizeitbäder, Thermen und Wasserparks. Die Mitglieder der EWA bilden eine Qualitätsgemeinschaft und treffen sich zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch auf internationaler Ebene.

Rulantica erwartet die Gäste 2022 mit vielen Neuheiten und Überraschungen

Die ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings wecken nicht nur die Natur aus ihrem Winterschlaf, auch in den Bädern dürfen sich die Gäste schon bald wieder auf zahlreiche Attraktionen unter freiem Himmel freuen. Hier bei den FlatFluteDivers wollen wir uns in Zukunft immer mehr um das Element “Wasser” im Allgemeinen kümmern, deswegen finden sich auch ab sofort immer mehr Beiträge zu Bädern und Stränden hier. Da sich der Verbund des Quadrivium Clubs aus dem Zentralpunkt in Rust gebildet hat, wollen wir mit Rulantica beginnen.

Rulantica ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Europa-Park Resort und das mit Abstand größte Projekt in der Unternehmensgeschichte. Es begann am 4. September 2017 mit der Grundsteinlegung, am 11. Dezember 2018 war Richtfest, bevor November 2019 eröffnet wurde. Damit kam die Eröffnung des Parks genau in die schlimme Phase der Pandemie – kaum war Rulantica eröffnet, musste es auch schon wegen des Lockdowns schließen.

Die Gesamtfläche umfasst 450.000 Quadratmeter (inklusive der bereits geplanten Erweiterungsfläche) und außerhalb von einschränkenden Maßnahmen wegen der Pandemie hat das Bad eine maximale Kapazität von 3.500 Gästen (zeitgleich), besuchen können es bis zu 5.000 Gäste pro Tag. Der Eintritt in die Wasserwelt kann in der Regel nur – auch außerhalb von pandemiebedingten Zugangsbeschränkungen – nach vorherigem Online-Ticketkauf unter tickets.rulantica.de für einen bestimmten Besuchstag erfolgen. Tagesgäste können etwa drei Monate vor dem geplanten Besuchstag Tickets online erwerben. Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 – 22 Uhr (Einlass für Hotelgäste ab 10 Uhr).

Da Rulantica etwas außerhalb des Ortes liegt, wird für die Gäste ein kostenloser Shuttle zwischen dem Hotel „Krønasår“ und den weiteren Europa-Park Hotels angeboten.

Wie im Europa-Park, so ist auch Rulantica nach einem Thema gestaltet, eine aufwändige nordische Erlebniswelt mit neun thematisierten Bereichen. Angefangen hat der Park mit 25 Wasserattraktionen für die ganze Familie; darunter 17 Wasserrutschen, zum Teil in einem Indoorbereich untergebracht, einer 32.600 Quadratmeter großen, muschelförmige Halle. Der Outdoorbereich umfasst 8.000 Quadratmeter, mit 500 Quadratmeter Außenpool.

Zusätzlich zu den angebotenen Liegestühlen gibt es acht „Komfort Hyddas“, komfortable Hütten in exklusiver Lage für vier Personen und acht „Komfort Sofas“ für 2 Personen. Bezüglich der Gastronomie gibt es das Selbstbedienungsrestaurant „Lumålunda“, das Lobby-Café und das Snack-Restaurant „Snekkjas“, sowie die „Skål Bar“ im Bereich der „Komfort Hyddas“ und zwei Swim-up Bars im Außenbereich und in der „Skog Lagune“. Dazu befinden sich in der großen Halle drei Shops: „Snorri´s Grotta“ in der Wasserwelt, zwei weitere Shops im Erd- und Obergeschoss der Lobby.

Trotz der Widrigkeiten durch Pandemie und Lockdown blickte man in Rulantica in die Zukunft hat hat bereits ausgebaut. Nun hofft man auf die Saison 2022 und dass man diese ohne Unterbrechung zu einem Ende bringen kann. Aktuell wartet die Parkleitung darauf, dass sich der Frühling endgültig gegen den Winter durchsetzen kann. Denn sobald die Temperaturen auf dem Thermometer nach oben klettern, öffnet der große Außenbereich und lädt Wasserratten jeden Alters zum Planschen ein. Mit „Svalgurok“ befindet sich seit letztem Jahr eine der größten Outdoor-Rutschanlagen Europas in Rulantica, aber auch für kleine Badegäste ist bestens gesorgt. Denn in diesem Frühjahr erhält der Wasserspielplatz „Snorri Strand“ mit „Snorri´s Rutscheplads“ Zuwachs und bringt mit gleich drei neuen Rutschen jede Menge zusätzlichen Wasserspaß für junge Besucher. Direkt nebenan wird in „Snorri´s Spelaborg“ beim Kriechen, Klettern und Schaukeln der Entdeckergeist kleiner Abenteurer geweckt. Natürlich sorgt der quirlige Sixtopus Snorri auch für das leibliche Wohl seiner Besucher. Daher eröffnet zeitgleich „Snorri´s Piknikbud“, um die jungen Abenteurer mit leckeren Snacks im Outdoor-Bereich zu versorgen. Während die Kleinen im Wasser toben, können sich die Eltern am nordischen Sandstrand „Dynstrønd“ entspannen. Auf 1.400 m² garantieren hier in Kürze zusätzliche Liegemöglichkeiten, darunter gemütliche Strandkörbe und stylische Hängesessel, pures Urlaubsfeeling.

Luxus und Entspannung in Rulantica
Wer seinen Kurzurlaub in Rulantica in vollen Zügen genießen möchte, krönt den Besuch der Wasserwelt mit einem der gemütlichen Strand Sofas oder einer der exklusiven Strand Inseln, die vorab hinzugebucht werden können. Für all diejenigen, die schon immer mal für einen Tag Kapitän sein wollten, bietet die Rulantica VIP Yacht außerdem die perfekte Portion maritimen Luxus mit eigenem Sonnendeck, persönlichem gastronomischem Service und vielen tollen Extras. Und das Beste: Bereits in Kürze legen zwei weitere komfortable Boote in der „Rulantica Marina“ an.

Ab diesem Sommer geht´s rund
Nachdem die Gäste wieder Kraft getankt haben, können sie sich ab diesem Sommer in ein feuchtfröhliches Abenteuer im neuen Fahrgeschäft des Typs „Twist´n´Splash“ stürzen. Die Rundfahrattraktion aus dem Hause MACK Rides wurde eigens für Wasserparks entwickelt und lädt zu einer turbulenten Wasserschlacht ein. In neun Gondeln können sich insgesamt bis zu 54 Personen mit Wasserkanonen gegenseitig nassspritzen – die perfekte Kombination aus Fahrspaß und erfrischender Abkühlung an heißen Sommertagen.

Große Neueröffnung im Winter
Aber nicht nur der Sommer steckt voller Neuheiten und Überraschungen, Rulantica steht bereits in den Startlöchern für eine umfangreiche Erweiterung. Im kommenden Winter eröffnet der dritte Rutschenturm der Wasserwelt und mit ihm entstehen acht weitere Rutschen, die ganzjährig genutzt werden können und den Gästen noch mehr Rutschenspaß versprechen.

Der Osterhase kommt nach Rulantica
Wer es kaum erwarten kann, sich endlich wieder in die Fluten der Wasserwelt zu stürzen, sollte es dem Osterhasen gleichtun und bereits im April den nächsten Besuch in Rulantica planen. Denn vom 09. bis zum 24. April erwarten die Gäste österliche Aktionen für die ganze Familie. Neben verschiedenen Mitmachaktionen und einem eigenen Fotopoint für den perfekten Frühlings-Schnappschuss, verspricht die Ostershow viel Spaß für Groß und Klein sowie tolle Gewinne. Selbstverständlich darf auch das Highlight eines jeden Osterfestes nicht fehlen – die Suche nach bunten Ostereiern, die Snorri und der Osterhase überall in Rulantica versteckt haben.