OCEAN GIRL – Die Serie

Ocean Girl Staffel 1 & 2 - Auf das Bild klicken zum Bestellen!
Ocean Girl Staffel 1 & 2 – Auf das Bild klicken zum Bestellen!

Noch vor „H2O – Just add Water“ gab es eine Serie von Jonathan M. Shiff, die in Australien gedreht wurde und eine Hauptfigur hatte, die im Ozean lebte: „Ocean Girl“. Im Unterschied zu den Meerjungfrauen aus „H2O“ hatte sie allerdings keinen Fischschwanz als Unterleib und ihre Herkunft und Geschichte ist mehr Science Fiction als Fantasy. Die Motive der Serie drehen sich um Freundschaft, Familie und um den Schutz der Ozeane, allerdings ohne zu sehr moralisierend zu sein. Mit ihrem Inhalt könnte sie ein direkter Vorläufer von „seaQuest DSV“ sein, denn sie spielt irgendwann Anfang der 2000er und zeigt eine Situation, die den Grundstein für die „UEO“ legen könnte.

Die Handlung

Anfanger der 2000er: Die australische Regierung nimmt die Unterwasserstation ORCA am Great Barrier Reef in Betrieb („ORCA“ steht für Oceanic Research Center Australia). Neu als Mitglied der Besatzung kommt die Meeresbiologin Doktor Dianne Bates an Bord, die ihre beiden Söhne Jason und Brett mitbringt. Jason ist anfänglich gar nicht begeistert, das ändert sich allerdings schnell, als er herausfindet, dass in der Nähe der Basis auf einer Insel ein Mädchen lebt, das sich selbst Neri nennt. Neri kann ohne Hilfe von Tauchgeräten minutenlang unter Wasser bleiben und lebt die meiste Zeit im Meer, immer in Begleitung des Buckelwals Charly. Zusammen erleben die drei einige Abenteuer, bevor es darum geht, die Herkunft Neris zu erkunden. Und diese ist mehr als geheimnisvoll…

Die Charaktere

(c) Jonathan M. Shiff Prod.
(c) Jonathan M. Shiff Prod.

Neri

Neri ist ein Mädchen von ungefähr 15 oder 16 Jahren, die ganz allein und unabhängig auf einer Insel im Pazifik lebt. Sie ist erstaunlich gut an dieses Leben angepasst. Zudem verbringt sie viel Zeit im Wasser mit dem Buckelwal Charly. Im Verlauf der Serie kommt heraus, dass sie nicht auf der Erde geboren wurde.

Die Neri-Darstellerin Marzena Godecki wurde am 28. September 1978 in Bytom (Polen) geboren. Nach Ocean Girl hat sie allerdings die Schauspielkarriere aufgegeben und arbeitet derzeit als Modedesignerin. Davor hat sie in der australischen Miniserie „Round the Twist“ mitgespielt.

 

Brett (ganz links) und Jason (links von Neri) - (c) Jonathan M. Shiff Prod
Brett (ganz links) und Jason (links von Neri) – (c) Jonathan M. Shiff Prod

Jason und Brett Bates

Jason ist der Ältere der beiden Brüder, zum Zeitpunkt des Serienstarts ungefähr 15 Jahre alt. Er ist nicht sonderlich begeister, dass er mit seiner Mutter nach ORCA ziehen muss. Doch durch Neri wird sein Leben nicht nur sehr spannend, er beginnt auch, sich für die Meereswelt zu begeistern.

Brett ist etwa zwölf Jahre alt und findet den Umzug nach ORCA ziemlich spannend. Durch einen Unfall kommt er in Kontakt mit Neri und legt damit den Grundstein für das Vertrauen des „Ocean Girls“ in die Menschen.

David Hofflin wurde am 25. Februar 1979 in Stockholm (Schweden) geboren. Seine Familie wanderte nach Australien aus und bereits mit 9 Jahren spielte er erste Rollen. Nach Ocean Girl begann er zu studieren, brach das Studium aber wieder ab, um sich der Schauspielerei zu widmen. Er hatte Gastauftritte in verschiedenen Serien.

Jeffrey Walker wurde am 10. Juli 1982 in Melbourne (Australien) geboren. Seine Schauspielkarriere begann er im Alter von 7 Jahren. Bis 2000 war er in verschiedenen Produktionen zu sehen, da er sich allerdings mehr für Regiearbeit interessierte, gab er das Schauspiel danach fast vollständig auf. Dafür führte er bei vielen verschiedenen Produktionen Regie, unter anderem auch für „H2O – Just add Water“.

Dr. Dianne Bates (vorne links) - (c) Jonathan M. Shiff Prod.
Dr. Dianne Bates (vorne links) – (c) Jonathan M. Shiff Prod.

Doktor Dianne Bates

Doktor Bates ist Meeresbiologin und Feuer und Flamme für ihren Job. Auf ORCA arbeiten zu dürfen, bedeutet einen unglaublichen Karrieresprung für sie. Entsprechend enttäuscht ist sie, als sie merkt, dass Jason die Begeisterung nicht aufbringt. Als sie Neri kennenlernt, will sie unbedingt das Geheimnis des Mädchens herausfinden. Doch jede Antwort bringt neue Fragen.

Die Rolle der Dianne Bates wurde im Verlauf der Serie von zwei Schauspielerinnen verkörpert. Die am 3. Januar 1958 in Sydney (Australien) geborene Kerry Armstrong wurde schwanger und musste nach der zweiten Staffel aussteigen. Sie war in verschiedenen anderen Serien zu sehen, unter anderem „Denver-Clan“. Ab Staffel drei übernahm Liz Burch die Rolle, die am 18. Oktober 1954 in Sydney geboren wurde. Sie war zuvor unter anderem in „Die fliegenden Ärzte“ zu sehen.

Und los geht’s!

Ab nächster Woche schauen wir uns die einzelnen Folgen von Ocean Girl an.